5 - Budgetausgleich

samt Erläuterungen. Auch für Fragen und Diskussionen.

Moderator: FC Mirko

5 - Budgetausgleich

Beitragvon 1. FC Dirk » 6. Jun 2011, 19:26

Hallo zusammen,

hier nochmal eine Dokumentation zum Budgetausgleich so wir ihn in der Saison 2010/11 zum ersten mal durchgeführt haben.
An dieser Stelle möchten wir euch das Prinzip des neuen Budgetausgleich erklären.

Ziel des Ausgleichs ist es das Spiel bei Comunio langfristig spannend zu gestalten.
Dafür wollen wir verhindern, dass mit der Zeit immer mehr Geld in die Ligen fließt und die Spanne zwischen Arm und Reich größer wird.



Zum Ablauf:

Zeitlich führen wir den Budgetausgleich mit Beginn des 34. Spieltags durch.
Zur Durchführung ist es notwendig, dass ab dem Tag des Budgetausgleich bis zur Wiederfreigabe durch die Führungsetage Käufe jeglicher Art verboten sind.
Finden diese trotzdem statt und sind während des Budgetausgleichs in der Transferübersicht enthalten,
wird der Transfer rückgängig gemacht und Verkäufer und Käufer erhalten wegen Betrugsversuchs eine Strafe in Höhe des doppelten Marktwertes des gehandelten Spielers.
Verkäufe an den Computer sind immer erlaubt. Der Transfermarkt wird also nie vollständig geschlossen. ;)

Spätestens bis zum Wochenende vor dem Budgetausgleich müssen alle bleibenden Mitglieder einer Liga Ihre Einlogdaten abgben.
Nach Abschluss des Budgetausgleichs, können Passwörter selbstverständlich geändert werden.
Alle Liganeulinge (sportliche Aufsteiger und Absteiger sowie Aufrücker, die aufgrund Ligenauffüllung aufsteigen dürfen),
verlassen ebenfalls spätestens am Wochenende vor dem Budgetausgleich Ihre alten Ligen.
Hierfür stellen Sie bitte nach dem 34. Spieltag Ihre Spieler für 0 € auf den Transfermarkt.

Sie werden am Tag des Budgetausgleichs in Ihrer neuen Liga vom zuständigen Com-Leiter angelegt und erhalten per E-Mail an die in der
Mitgliederzuordnung bekannten E-Mail-Anschrift Ihre Zugangsdaten für die neuen Liga.
Danach wird der Budgetausgleich mit allen 16 Mitgliedern der Liga durchgeführt!

Das Budget eines Managers ermittelt sich aus Marktwert seiner Spieler + Bargeld!
Diese Zuteilung wird über Gutschriften und Disziplinarstrafen abgewickelt.



Zur Berechnung der "neuen" Budgets:

Um zu verhindern, dass immer mehr Geld in die Ligen gelangt, werden die Ligabudgets auf einen bestimmten Wert festgesetzt.
In der Saison 2010/11 wurden folgende Ligabudgets festgesetzt:
Blubb1: 625 Mio. / alle anderen Blubb-Ligen: 600 Mio.
Blubb2.Bundesliga: 280 Mio.

Alle Budgetcharts sind in der Statistikzentrale hier ersichtlich.


Bei der Berechung der neuen Budgets spielen der Tabellenplatz (sportlicher Bestandteil) und das erwirtschaftete Geld (wirtschaftlicher Bestandteil) gleichermaßen eine Rolle.

Beim sportlichen Bestandteil bekommt jeder eine ganz bestimmte Summe. Diese Summen sind von Platz 1 bis Platz 16 gestaffelt.
Hier ein Beispiel:
Bild

Der wirtschaftliche Bestandteil errechnet sich ähnlich wie der bisherige Budgetausgleich. Dabei werden die Budgets aller Mitspieler einer Liga addiert. Dieser Wert wird durch 16 (Anzahl der Mitspieler einer Liga) dividiert. Es wird also ein durchschnittliches Budget ermittelt.
Von diesem Budget erhält jeder Mitspieler einen bestimmten Anteil, der sich daran orientiert wieviel Geld der Spieler nach der Saison hatte.
Das heißt, wer mehr Geld erwirtschaftet hat, bekommt durch den wirtschaftlichen Bestandteil mehr Geld wie andere.
Hier ein Beispiel:
Bild

Hier zwei Beispiele für eine vollständige Grafik mit der Summe beider Bestandteile:
a) Liga rein mit sportlichen Auf- und Absteigern:
Bild

b) Liga mit Auf- und Absteigern sowie Neueinsteigern zum Auffüllen der Liga auf 16 Manager:
Bild


Die Budget-Charts werden nach dem Ausgleich veröffentlicht.



Weitere Fragen:

Was passiert mit Neueinsteigern?
Neueinsteiger (Aufrücker) werden mit dem Budget des Budgetschlechtesten Altmiglieds (in der Regel der Letzte (14.)/ siehe auch zweites Beispiel) gleichgestellt und starten mit dessen Budget nach dem Budgetausgleich (in obiger Grafik orange markiert).

Werden Aufsteiger nach dem Budgetausgleich schlechter gestellt sein als Aufrücker bzw. Neueinsteiger?
Zunächst ja. Allerdings erhalten Sie nach dem Budgetausgleich (wie alle Pokalgewinner) noch eine (Aufstiegs-)Prämie, womit Sie dann wieder besser gestellt sein werden. Die Höhe der Prämien müssen noch beschlossen werden.

Sind dies auch die Budgets mit der man dann in die neue Saison startet?
Nein, im Anschluss an den Budgetausgleich findet noch der Comunio-Saisonübergang statt.
Dieser besagt: Team behalten + 5 Mio.
Alle Manager erhalten also noch weitere 5 Mio. und starten damit in die neue Saison.
Diesen Betrag erhalten auch Neueinsteiger, die nach dem Saisonübergang in der Liga starten.

Wird es auch für bie Blubb2.Bundesliga einen Budgetausgleich geben?
Ja, auch dort wird das Gesamtbudget auf einen festgelegten Wert zurückgeschrieben und
die Budgets nach dem oben beschriebenen Verfahren verteilt.


Viele Grüße
Dirk
Benutzeravatar
1. FC Dirk
Com-Leiter
Com-Leiter
 
Beiträge: 2778
Wohnort: Kerpen / Osnabrück
Liga: blubb1
Liga 2: blubb 2. BL

Zurück zu "Regelwerk"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron