Diskussionen zum Regelwerk

samt Erläuterungen. Auch für Fragen und Diskussionen.

Moderator: FC Mirko

Gebote und Verkäufe

Beitragvon FC Scharni » 3. Jan 2012, 16:40

Laut Regeln MUSS immer das höchste Gebot angenommen werden?! Das ist doch Blödsinn... das vermindert die Entscheidungsmöglichkeiten und die Strategie... manchmal will man einen Spieler eben nicht an den Konkurrenten, sondern an den Computer verkaufen!

Ihr habt sicher Gründe für diese Vorgehensweise. Kenne sie nicht... und verstehe sie auch absolut nicht. ;)

Ich wäre für mehr Freiheiten beim Verkauf von Spielern. Was sagt ihr dazu?
Benutzeravatar
FC Scharni
Bezirksliga
Bezirksliga
 
Beiträge: 11
Liga: blubb6

Re: Gebote und Verkäufe

Beitragvon 96 Jan 96 » 3. Jan 2012, 16:47

FC Scharni hat geschrieben:Laut Regeln MUSS immer das höchste Gebot angenommen werden?! Das ist doch Blödsinn... das vermindert die Entscheidungsmöglichkeiten und die Strategie... manchmal will man einen Spieler eben nicht an den Konkurrenten, sondern an den Computer verkaufen!

Ihr habt sicher Gründe für diese Vorgehensweise. Kenne sie nicht... und verstehe sie auch absolut nicht. ;)

Ich wäre für mehr Freiheiten beim Verkauf von Spielern. Was sagt ihr dazu?


Es soll eben verhindert werden, dass jemand der z.b. sehr erfolgreich ist keine spieler mehr bekommt weil die anderen ihn nicht noch weiter stärken wollen.
Außerdem wird so unterbunden, dass sich Leute die sich gut verstehen die spieler hin und herschieben ohne dass andere spieler die chance haben diese spieler zu erwerben selbst wenn sie deutlich mehr bieten.

Solltest du allerdings einen Transfer bereits ausgehandelt haben und dieser ist im Transferforum von beiden Parteien bestätigt worden, dann musst du ein höheres angebot ignorieren, weil man dazu verpflichtet ist diese Form der Vereinbarung einzuhalten.
Sogar der Weihnachtsmann ist ein Roter !!!
Benutzeravatar
96 Jan 96
Weltmeister
Weltmeister
 
Beiträge: 1280
Wohnort: Landkreis Gifhorn
Liga: blubb4

Re: Diskussionen zum Regelwerk

Beitragvon FC Scharni » 4. Jan 2012, 11:07

Versteh das Argument nicht... ein starker Spieler hat in der Regel auch ausreichend Kohle, so dass er natürlich an weitere Spieler kommt?!

Zum zweiten: Ein Hin- und Herschieben bei befreundeten Spielern sollte mit Strafen entgegnet werden, nicht aber mit solcher Regel. Wie gesagt, wo bleibt die Freiheit?
Benutzeravatar
FC Scharni
Bezirksliga
Bezirksliga
 
Beiträge: 11
Liga: blubb6

Re: Diskussionen zum Regelwerk

Beitragvon Giraffedjk » 4. Jan 2012, 11:15

Ich sehe das so, dass du hier ja freie Hand beim Verhandeln hast und Tauschgeschäfte aushandeln kannst.
Allerdings finde ich es bedenklich, anzuregen, geringwertigere Angebote anzunehmen, weil es ja hier primär um das eigene Wirtschaften geht und nicht darum irgendwen klein zu halten.
Wenn jemand eben die finanzielle Stärke hat, deinen Spieler zu kaufen mit dem höchsten Gebot, dann soll er ihn auch bekommen. Wenn du das nicht willst, dann verkauf den Spieler halt an dem Tag nicht. So kannst du vermeiden, dass du das höchste Gebot annimmst.
Historie:
Saison 17/18: Blubb2 => 11. Platz mit 531 Punkten
Saison 16/17: Blubb2 => 13. Platz mit 462 Punkten
Saison 15/16: Blubb2 => 15. Platz mit 636 Punkten
Gesamte in Blubb erspielte Punkte (1. Liga) => 4.159
Benutzeravatar
Giraffedjk
Com-Leiter
Com-Leiter
 
Beiträge: 2226
Wohnort: Münster
Highscores: 7
Liga: blubb2
Liga 2: blubb 2.BL 1

Re: Diskussionen zum Regelwerk

Beitragvon Walter-Frosch-Allstars » 4. Jan 2012, 11:47

Ich denke, diese Diskussion müssen wir nicht schon wieder führen! Wir hatten das im letzten Jahr und es gab genug Ärger, weil an niedrigere Bieter verkauft wurde. Deshalb haben wir das GEMEINSAM beschlossen und damit sollte die Sache auch endgültig vom Tisch sein!
Benutzeravatar
Walter-Frosch-Allstars
Bundesliga
Bundesliga
 
Beiträge: 377
Wohnort: Nottuln
Liga: blubb4

Re: Diskussionen zum Regelwerk

Beitragvon Giraffedjk » 4. Jan 2012, 12:20

Da kann ich Walter-Frosch nur beipflichten.
Außerdem seh ich da eh kein Problem drin.
Historie:
Saison 17/18: Blubb2 => 11. Platz mit 531 Punkten
Saison 16/17: Blubb2 => 13. Platz mit 462 Punkten
Saison 15/16: Blubb2 => 15. Platz mit 636 Punkten
Gesamte in Blubb erspielte Punkte (1. Liga) => 4.159
Benutzeravatar
Giraffedjk
Com-Leiter
Com-Leiter
 
Beiträge: 2226
Wohnort: Münster
Highscores: 7
Liga: blubb2
Liga 2: blubb 2.BL 1

Re: Gebote und Verkäufe

Beitragvon Unforgettable Champions » 4. Jan 2012, 13:56

96 Jan 96 hat geschrieben:
Es soll eben verhindert werden, dass jemand der z.b. sehr erfolgreich ist keine spieler mehr bekommt weil die anderen ihn nicht noch weiter stärken wollen.
Außerdem wird so unterbunden, dass sich Leute die sich gut verstehen die spieler hin und herschieben ohne dass andere spieler die chance haben diese spieler zu erwerben selbst wenn sie deutlich mehr bieten.

Solltest du allerdings einen Transfer bereits ausgehandelt haben und dieser ist im Transferforum von beiden Parteien bestätigt worden, dann musst du ein höheres angebot ignorieren, weil man dazu verpflichtet ist diese Form der Vereinbarung einzuhalten.


Kann ich nur zustimmen und sehe diese Regel als eins der wichtigsten in Blubb überhaupt.
Benutzeravatar
Unforgettable Champions
2. Bundesliga
2. Bundesliga
 
Beiträge: 184
Wohnort: Dortmund
Liga: blubb3

Re: Diskussionen zum Regelwerk

Beitragvon Rumpelheinz » 4. Jan 2012, 16:54

Mal meinerseits auch ne Frage dazu...
Es ist ja scheinbar Mode Spieler immer lustig auf dem Transfermarkt zu platzieren, um eventuell gute Angebote vom Computer zu bekommen. Ich hatte es jetzt schon mehrfach, dass ich Gebote auf Spieler platziert habe und diese Gebote dann schlicht ausgelaufen sind - vermutlich, weil demjenigen das Gebot nicht hoch genug war. Ist das so in Ordnung, oder muss/soll/kann ich sowas melden? Ich persönlich finde es eine Unart den Transfermarkt mit Spielern zu überfluten ohne eine konkrete Absicht zu haben, diese auch zu verkaufen.
"Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the Universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the Universe is winning." -- Rich Cook
Benutzeravatar
Rumpelheinz
Bundesliga
Bundesliga
 
Beiträge: 313
Wohnort: Boston, USA
Liga: blubb2

Re: Diskussionen zum Regelwerk

Beitragvon Giraffedjk » 4. Jan 2012, 16:56

Also ich setze zwischendurch auch mal meine Spieler auf den Markt und gucke, was dabei rumkommen könnte.
Wenn ein Mitspieler Interesse hat, versuche ich mich immer mit demjenigen in Verbindung zu setzen und ne Lösung zu finden.
Aber so lange ich nur Computer-Angebote bekomme, finde ich, ist da nix verwerfliches dran.
Historie:
Saison 17/18: Blubb2 => 11. Platz mit 531 Punkten
Saison 16/17: Blubb2 => 13. Platz mit 462 Punkten
Saison 15/16: Blubb2 => 15. Platz mit 636 Punkten
Gesamte in Blubb erspielte Punkte (1. Liga) => 4.159
Benutzeravatar
Giraffedjk
Com-Leiter
Com-Leiter
 
Beiträge: 2226
Wohnort: Münster
Highscores: 7
Liga: blubb2
Liga 2: blubb 2.BL 1

Re: Diskussionen zum Regelwerk

Beitragvon Rumpelheinz » 4. Jan 2012, 17:03

Ne klar, Computerangebote können meiner Meinung nach auch ignoriert werden. Allerdings geht es mir schon etwas auf den Zeiger, wenn ich Angebote platziere und diese stillschweigend ignoriert werden. Sicherlich könnte ich mich auch melden, sehe dies aber eigentlich nicht in meiner Schuldigkeit, da der Spieler ja auf dem Markt ist und ich damit eine Verkaufsabsicht unterstelle(Außerdem sollte natürlich ein Preis eingestellt sein, zu dem tatsächlich verkauft werden will).
"Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the Universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the Universe is winning." -- Rich Cook
Benutzeravatar
Rumpelheinz
Bundesliga
Bundesliga
 
Beiträge: 313
Wohnort: Boston, USA
Liga: blubb2

VorherigeNächste

Zurück zu "Regelwerk"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron